GLOPTIC_LOGO_WHITE_BB_CLAIM_B

GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker

Flickermessung vereinfacht

Flickermessung mit GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker

Leistungsstark und mobil

Als verbesserte Version des bewährten Spektrallichtmessgeräts GL SPECTIS 1.0 Touch bringt diese neue Variante die portable Lichtmessung auf ein neues Niveau. Dieses innovative neue Lichtspektrometerinstrument kann nun neben der umfangreichen Palette der auf dem GL SPECTIS 1.0 Touch verfügbaren lichttechnischen und farbmetrischen Standardwerte für Farbe und Intensität... und das alles innerhalb von Sekunden.

Die beste Wahl für Flickermessungen

Das GL SPECTIS 1.0 Touch Licht-Flicker-Messgerät ist jetzt mit einer zusätzlichen Elektronik und einer schnellen Fotodiode ausgestattet, um die Flickrfrequenz, den Flickerindex und das Flickerverhältnis zu messen. Dieses Gerät wurde in Zusammenarbeit mit Branchenführern und Normenausschüssen entwickelt und liefert alle Messgrößen, die zur genauen Messung und zum Verständnis des Flickers erforderlich sind.

Heute schon die Metriken von morgen

Bleiben Sie dem Wettbewerb einen Schritt voraus, indem Sie Flickermessungen in Ihre optischen Tests integrieren. Während es in vielen Bereichen noch immer eine aufkommende Anforderung ist, wird der charakteristische Flicker bald zur Normalität. Neue Metriken wie SVM, SAM, MP, PstLM und JA10 haben wir mit unserem Messgerät bereits abgedeckt.

Ein echtes Allround-Talent

Warum mehrere Messgeräte verwenden, um Ihr Licht zu charakterisieren, wenn es mit einem einzigen tragbaren Lichtspektrometer erfasst werden kann? Weniger Geräte, die mitgenommen werden müssen, und weniger Berichte, die kombiniert werden müssen. Alles auf Knopfdruck. Verwenden Sie das Gerät, um Spektral- und Flickerdaten im Labor oder Feld zu sammeln. Benötigen Sie zusätzliche Analyse- oder Berichtsfunktionen? Verwenden Sie unsere optionale GL SPECTROSOFT.

Flexibilität neu definiert

Das GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker bietet eine großartige Standalone-Lösung, kann aber auch mit einer Reihe von Zubehörteilen kombiniert werden. Von Ulbrichtkugeln bis hin zu Goniometern, im Labor oder in der praktischen Anwendung, mit diesem System haben Sie unzählige Möglichkeiten. Konfigurieren Sie das System so, dass es Beleuchtungsstärke, Flackermetriken oder Lichtstrom und sogar die Leuchtdichte von LEDs mit einer optionalen GL OPTI PROBE misst.

GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker Verwendung

Jede wichtige Kennzahl, ein Gerät

Als die erste “flickerfreie” Fußballstadionbeleuchtung in der Chelsea Arena in Großbritannien installiert wurde, wurde GL Optic gebeten, ein Gerät zur Verfügung zu stellen, das als Audit-Tool zur Überprüfung der neu installierten Beleuchtung verwendet werden kann. Der Auftragnehmer musste die photometrischen und farbmetrischen Werte einschließlich Beleuchtungsstärke (lx), Farbtemperatur (CCT), Farbwiedergabeeigenschaften von LED (CRI), Konsistenzindex der Fernseherbeleuchtung (TLCI) bewerten und zusätzlich überprüfen, ob es sich um eine flickerfreie Installation handelt.
Dieses Projekt löste die Entwicklung des Spectis 1. 0 Touch + Flicker aus und verbesserte unseren bestehenden GL Spectis 1. 0 Touch durch die Integration einer zusätzlichen elektronischen Leiterplatte mit einer schnellen Fotodiode zur Erfassung der optischen Flickereigenschaften. Das Ergebnis ist möglicherweise das beste mobile Flickerspektralradiometer auf dem Markt. Abdeckung eines außergewöhnlich breiten Frequenzbereichs mit einer Genauigkeit, die der einiger Laborgeräte entspricht.
GL Optic beteiligt sich aktiv an einer Arbeitsgruppe mit Philips, die sich auf die Entwicklung neuer Flickermetrikstandards in der gesamten Branche konzentriert. Dank dieser direkten Zusammenarbeit haben wir die Möglichkeit, unsere Genauigkeit täglich mit dem von Philips bereitgestellten Referenzstandard zu vergleichen und zu bewerten. Wir sind auch in der Lage, die neuesten Flickermetriken wie Flickerindex, Flickerprozentsatz und Flickerverhältnis zusammen mit der neuesten SVM (Stroboscopic Visibility Measure) zu integrieren – ein neuer Standard, um stroboskopische Sichtbarkeit bei Lichtmodulation (typischerweise bis 2 KHz) bei sich bewegenden und rotierenden Objekten zu messen.
Das GL SPECTIS 1. 0 Touch + Flicker Messinstrument ist ein intuitiv bedienbares, tragbares Touchscreen-Lichtspektrometer, das sowohl für das Labor als auch für den Außeneinsatz geeignet ist. Mit einer Reihe von Software-Analysefunktionen und einer umfangreichen Palette von Zubehörteilen ist dieses Gerät in einer ganz eigenen Kategorie.

Funktionsumfang des GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker

Zuverlässiges, präzises und intuitiv bedienbares Spektralinstrument

Das GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker liefert zuverlässige und genaue optische Leistung und ist dabei intuitiv bedienbar. Mit diesem Messinstrument ist die zuverlässige Lichtmessung und –bewertung nicht mehr nur experten und externen Laboren vorbehalten. Unsere vorkonfigurierten, individuell kalibrierten Messgeräte liefern schnelle und präzise Ergebnisse. Zusätzlich beinhaltet die mitgelieferte Software umfangreiche Analyse- und Automatisierungsfunktionen, die letztendlich entscheidenden Ergebnisse liefern.

Spektral- und Photodiodenmessung

GL Optic Lichtspektrometer sind für Anwendungen der Lichtmessung konzipiert und vorkonfiguriert. Der Cosinus-korrigierte Messkopf der Klasse B ist ein Standardzubehör, das eine präzise Messung des Lichts ermöglicht. Mit dem Hinzufügen einer Fotodiode, die neben dem Standard-Diffusor mit schneller Ausleseelektronik platziert ist, wird nun gleichzeitig der optische Flicker erfasst. Direkt auf dem Touchscreen können Sie die Werte und die Grafik mit Kurvenform, Höhe und Frequenz überprüfen und sogar zoomen, um Details zu überprüfen. Mit der optionalen GL SPECTROSOFT PRO-Lizenz sind erweiterte Analyse- und Berichtsfunktionen möglich.

Außerdem alle Kernfunktionen des GL SPECTIS 1.0 Touch:

  • Handheld Spektrometer
  • Erkennung von Einkoppeloptiken
  • Dunkelstrom-Kompensation
  • Triggeranschluss
  • Photometrische und radiometrische Kalibrierung

GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker Messgeräte Metriken

Messen Sie Strahlungsleistung und Farbe gemeinsam

  • spektrale Leistungsverteilung (spectral power distribution SPD)
  • Beleuchtungsstärke: Lux oder fcd
  • Strahlungsleistung [mWatt]
  • Farbe: CRI, CCT, x,y

Und optische Flickermetriken wie:

  • Flackerfrequenz
  • Flickerindex
  • Flimmerverhältnis
  • SVM (Stroboscopic Visibility Measure)
  • Pst LM (Short Term Perceptibility für Lichtmodulation) - nur mit GL SPECTROSOFT PRO/LAB verfügbar
  • SAM (Stroboscopic Acceptability Metric)
  • Mp (auch LRC Flicker Perception genannt)
  • VESA (Verband für Videoelektronik-Normen)
  • JEITA (Japan Electronics and Information Technology Industries Association)
  • Flicker- und FFT-Grafik verfügbarUnd vieles mehr! Kontaktieren Sie uns für eine vollständige Liste der Lichtmessgrößen.
Und viele mehr! Kontaktieren Sie uns für eine vollständige Liste von Belichtungsmessern.

GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker Spezifikationen

APPLICATION
Natural light, LEDs, halogen light, etc.
LED MEASUREMENT
Illuminance [lx]*10 - 100 000 lx (for white LED)
0.01 - 100 000 lx (Available with optional GL SALLI Diffusor)
Luminance [cd/m2]Available with optional GL OPTI PROBE
Luminous flux [lm]Available with optional GL OPTI SPHERE
Luminous intensity [cd]Calculated in GL SPECTROSOFT
Irradiance [W/m2]0.03 - 600 W/m2 ( for white LED)
Illuminance classClass B - DIN 5032-7
Class A - JIS C 1609-1:2006
Tolerance - cosine response (f2′)< 3% (1,9%)
Spectral range **340 - 780 nm (UVa-VIS) (GL SPECTIS 1.0 T Flicker UVa - VIS )
FLICKER MEASUREMENTS
TimeSampling periodUpper cut-off frequencyLower cut-off frequencyFFT frequency resolutions
131 ms8 μs12,5 kHZ23 Hz7,63
262 ms16 μs6,25 kHz12 Hz3,81
524 ms32 μs3,125 kHz6 Hz1,91
1048 ms64 μs1,56 kHz3 Hz0,96
2097 ms128 μs781 Hz1,5 Hz0,48
4194 ms256 μs390 Hz0,8 Hz0,24
8388 ms512 μs195 Hz0,4 Hz0,12
16777 ms1024 μs97 Hz0,2 Hz0,06
33554 ms2048 μs48 Hz0,1 Hz0,03
Frequency range0,01 Hz - 12,5 kHz
Maximum sampling rate125 kHz
Illuminance range0.1 lx - 15.000 lx
FFT plot visualization
Time plot visualization
Flickerindex
SVM (Stroboscopic Visibility Measure)
Dominant frequency
CALCULATED VALUES
CRI - Color rendering index according to CIERa, R1-R14
TM-30-15Rf, Rg, Colour Vector Graphic
CCT - Correlated color temperature according to CIE
Color peak
Color dominantoptional with GL SPECTROSOFT
Color position coordinates [x,y] according to CIE 1931
Color position coordinates [u’,v’] according to CIE 1976
Color position coordinates [u,v] according to CIE 1960
PAR / PPFD
Color coordinate erroroptional with GL SPECTROSOFT
Metametric indexoptional with GL SPECTROSOFT
Binningoptional with GL SPECTROSOFT
Assessment in accordance with ISO 3664
PHOTOMETRY / RADIOMETRY
SensorCMOS image sensor
Number of pixels256
Physical resolution / datapoint interval~ 1.7 nm
Wavelength reproducibility0.5 nm
Integration time10 ms - 10 s
A/D converter16 bit
Signal-to-noise ratio1000:1
Stray light2*10 E-3
Optical resolution / FWHM10nm
Uncertainty of spectroradiometric measurement< 3%
Flicker compensation
Temperature sensor and dark current compensation
Uncertainty of color coordinates***0.0015
Automatische Zubehörerkennung
GENERAL PROPERTIES
Operating systemAndroid
Internal power supplylithium-polymer battery 3500 mAh
Maximum current draw600 mA
External power supplyUSB mini socket: 5 V, 1 A
Automatic shut-off
Battery lifeup to 6 h*****
Operating temperature5-35°C
Dimensions [H x W x D]74.5 mm x 145.5 mm x 36.6 mm (with standard diffusor)
Weight349 g
Tripod adapter
INTERFACE & MEMORY
USBUSB 2.0
TriggerMQ172, 4-pin, programmable
SD Card slotmicro SD 16 GB
Measurement result storageAuto / 16 GB microSD
Data formatXML
Fiber optic connectorOptional SMA905D
DISPLAY & OPERATION
Display3,5" color LCD ( 240 x 320 px)
OperationTouch Screen, PC / Notebook
SOFTWARE
SoftwareOptional GL SPECTROSOFT Basic / Pro / Lab
ORDERING INFORMATION
Case
Battery
USB cable
Power supply
Leash
Display protection foil
4 GB microSD card
* Der Dynamikbereich hängt vom Spektrum ab und sollte für jede Lichtquelle separat berechnet werden. Geschätzter Dynamikbereich für eine typische weiße LED mit 4000 K. Geschätzter Bereich für ein optisches System, das den Standardspezifikationen entspricht. Änderungen hiervon sind oft möglich. Bitte wenden Sie sich an den technischen Support, wenn Sie bestimmte Parameter benötigen.
** Spektralbereich des Sensors. Der tatsächliche Spektralbereich des Systems kann aufgrund der Einschränkungen des verwendeten optischen Zubehörs reduziert sein.
** Absolute Messunsicherheit unmittelbar nach der Kalibrierung. Die erweiterte Unsicherheit entspricht einer Erfassungswahrscheinlichkeit von 95% und dem Erweiterungsfaktor k = 2. Unter Laborbedingungen gültige Parameter 25°C, relative Luftfeuchtigkeit 45%.
**** Gilt nur innerhalb des Spektralbereichs des angegebenen Modells.
***** Bei mäßiger Nutzung - kontinuierliche Messungen und WiFi erhöhen den Energieverbrauch erheblich.
Anmerkung: Änderungen der Geräte-, Firmware- und Software-Spezifikationen sind ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Alle Informationen in den GL OPTIC-Datenblättern und Produktinformationen, die in irgendeiner Form verfügbar sind, wurden sorgfältig erstellt und enthalten Informationen, von denen wir glauben, dass sie wahr sind. Bitte beachten Sie, dass Abweichungen aufgrund von Text- und/oder anderen Fehlern oder Änderungen in der verfügbaren Technologie auftreten können. Wir empfehlen Ihnen, GL Optic vor der Verwendung des Produkts zu kontaktieren, um die neuesten Produktspezifikationen zu erhalten.
Nachstehend finden Sie Materialien, die zum Herunterladen bereitstehen. Klicken Sie auf die Datei, die Sie interessiert, um sie herunterzuladen.
GL Spectis 1.0 Touch + Flicker Preisgekrönt

Finalist bei den Sapphire Awards 2018 des LEDs Magazine

Mit den Sapphire Awards des LEDs Magazine werden die größten Fortschritte und Visionäre in der LED- und SSL-Branche ausgezeichnet. Unternehmen aus der ganzen Welt reichen ihre Produkte in mehreren Kategorien ein und haben die Chance, einen der prestigeträchtigen Titel des Jahres zu erhalten.

Mehr als nur ein Handheld

Zubehör für eine Vielzahl von Anwendungen

Human Centric Lighting Metriken

Messen Sie Lichtinstallationen, um die Beleuchtungsstärke, CCT, CRI, TM 30-15 Flickerindex, Flickerprozente und das SVM für visuelle Effekte zusammen mit den zirkadianen Kennzahlen wie EML und S/P-Verhältnis zu überprüfen. 

GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker TV- und Studiolichtflimmern

TV- und Studio-Flicker

Mit unserem GL SPECTIS 1.0 Touch + Flicker können Sie sehr hohe Frequenzen bis 12 kHz messen, die für die Auswertung von Bühnen- und Studiobeleuchtung wichtig sind. Dazu gehören auch die verifizierten CCT-, CRI- und TLCI-Indizes. 

GL SPECTIS 1.0 Lichtstrom der einzelnen LEDs

Lichtstrom und Farbe von LEDs

Verbinden Sie sich mit unserer GL Opti Sphere 48, um den Lichtstrom und die Farbe einzelner LEDs zu messen. Dieses Set unterstützt unter anderem Binning-Verifikation und Qualitätskontrolle während der Entwicklung und Eingangskontrolle von LEDs, Treibern und anderen Komponenten. 

Leuchtdichte und Strahlungsleistung

Verfügbare Einkoppeloptiken und Zubehörteile können mit unserem Gerät verbunden und kalibriert werden, um flach emittierende Oberflächen wie Displays, Bildschirme und Rückleuchten zu messen. Das in unserem Spektrometer installierte Kodierungssystem lädt automatisch die Kalibrierungsdatei herunter und misst die Leuchtdichte [cd/m²]. Überprüfen Sie die verfügbaren GL OPTI PROBES. 

Highest Quality Sensors and Components

GL Spectis 1.0 Touch + Flicker Genauigkeit und Wiederholbarkeit der Messungen

Weitere Produkte

GL SPECTROSOFT

GL SPECTROSOFT ist eine analytische PC-basierte Software, die für Laboranwendungen, Feldarbeit, Qualitätskontrolle in der Produktion und für allgemeine Lichtbeurteilungszwecke entwickelt wurde.

GL OPTI SPHERE 48

Messung der Strahlungsleistung, des Lichtstroms, der Farbtemperatur, der Farbkoordinaten und des Farbwiedergabeindex (CRI) von LEDs.

GL OPTI PROBE 1.0.10 Luminance

Zur Messung der Leuchtdichte von LCD- und OLED-Flachbildschirmen und FPD-Plasmabildschirmen.

Angebot einholen