Test- und Messedienstleistungen

GL Optic calibration and light measurements Black Body radiator

PHOTOMETRISCHE UND RADIOMETRISCHE MESSUNGEN

GL Optic bietet eine breite Palette an phtometrischen und radiometrischen Messdienstleistungen an.

Die gebräuchlichsten sind photometrische Messungen mit einem Goniospektralradiometer oder Ulbrichtkugelsystem, gemäß CIE S 025/E:2015, EN 62471, IESNA LM-79-08. Die goniophotometrische Messung der Lichtstärkeverteilung (LID) wird in einem professionellen Bericht zusammengefasst, der folgende Parameter enthält: Lichtstärke, Abstrahlwinkel, Winkel-Farbgleichmäßigkeit, Lichtstärkeverteilung in LDT- und IES-Dateiformat  (unter Verwendung eines Goniometers), , Lichtstrom, Farbkoordinaten x, y, , CCT, Abstand vom Planck’schen Lokus Duv, CRI, Spektrale Leistungsverteilung, , Lichtausbeute, Elektrische Leistung und Leistungsfaktor.

Messungen an UVC-Lampen sind mit Hilfe eines Goniospektralradiometers möglich, das die Ergebnisse in einer Strahlungstärkeverteilung (Radiant Intesity Diagram) darstellen kann. Zusätzlich werden Messungen der UV-Bestrahlungsstärke und de UV-Strahlungsleistung angeboten.

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von GL Optic arbeitet täglich mit anerkannten Forschungseinrichtungen zusammen. Ingenieure von GL Optic nehmen regelmäßig an zahlreichen Forschungsprojekten teil, die in Zusammenarbeit u.a. mit dem Zentralinstitut für Arbeitsschutz – Nationales Forschungsinstitut (CIOP-PIB), der Technischen Universität Poznań und dem Allrussischen Forschungsinstitut für optische und physikalische Messungen (VNIIOFI) durchgeführt werden. Diese Zusammenarbeit hat zu zahlreichen weltweit anerkannten innovativen Lösungen geführt: die Kalibrierungsmethode auf der Grundlage der beiden Standards: die Quarz-Wolfram-Halogen -Lampe (QTH) und eine Deuteriumlampe, eine programmierbare Referenzlichtquelle mit einheitlicher Leuchtdichte, ein tragbares photobiologisches Sicherheitsmesssystem, ein mobiles Labor für dynamische Straßenbeleuchtungsstärkemessungen, ein bildgebendes Leuchtdichtemessgerät (ILMD) für Straßenbeleuchtungsmessungen in Übereinstimmung mit den geltenden Normen. Diese und viele andere sind durch Patente geschützt.

Das GL-Team hat maßgeschneiderte optische Messsysteme für viele R&D-Zentren und Institute entwickelt, wie zum Beispiel Gwangju Institute of Green-Car Advancement in Südkorea, das Institut für Experimentelle Biologie in Polen, Signify, iRobot, Osram, LGund weitere namhafte Kunden.

GL Optic calibration and light measurements Black Body radiator reasearch and development
GL Optic calibration and light measurements Black Body radiator workshops and trainings

WORKSHOPS UND SCHULUNGEN

GL Optic gibt das Wissen über Messungen von Licht und optischer Strahlung regelmäßig in organisierten Schulungen und Workshops weiter. Diese umfassen Photometrie und Farbmetrik, die Qualität von Licht und Beleuchtung im gesamten Bereich der optischen Strahlung, photobiologische Wechselwirkungen, Flicker und die Auswirkungen auf den circadianen Zyklus. Wir unterrichten über Methoden zur Messung von LED-Modulen, Lampen und LED-Leuchten gemäß der Norm CIE 025: 2015; Lichtstrommessung mit Hilfe einer Ulbrichtkugel; Messung der winkelabhängigen Lichtstärkeverteilung mit Hilfe eines Goniometers und Erstellung photometrischer Dateien; Leuchtdichtemessungen (Leuchten, Innenräume und Straßen). Wir teilen auch unsere Erfahrungen darüber, wie die Anforderungen der geltenden Beleuchtungsnormen erfüllt werden können.

Sehr geehrte Besucherin,
Sehr geehrter Besucher,

 

unsere deutsche Website befindet sich momentan noch im Aufbau.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihnen einige Inhalte zur Zeit nur auf Englisch angezeigt werden können.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an uns: office@gloptic.com

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis,
Ihr GL Optic Team